Welche Anforderungen sind an einem ergonomischen Bürostuhl gestellt?

Die Bedeutung ergonomischer, sprich an den menschlichen Körper -beziehungsweise die menschliche Körperhaltung- angepasster, Buerostühle wird oft unterschätzt. Dabei sind ergonomische Buerostühle sowohl zur Aufrechterhaltung der Arbeitsproduktion eines Beschäftigten, als auch zu seiner Gesunderhaltung, absolut unerlässlich.

Anforderungsprofil an einen ergonomischen Bürostuhl

Ein hochwertigen ergonomischer Buerostuhl hat im anspruchsvollen Büroalltag hohen Ansprüchen Genüge zu tun. Zum einen, muß er sehr stabil sein, damit er auch unterschiedlich schwere Mitarbeiter problemlos tragen kann. Schließlich kommt es ja immer wieder vor, dass ein MItarbeiter durch einen anderen ersetzt wird, oder dass bei Urlaubsvertretung der Bürostuhl von jemand anderem als seinen gewöhnlicher Benutzer verwendet wird. Dann muß gewährleistet sein, dass der Stuhl auch das Gewicht des neuen Mitarbeiters tragen kann. Desweiteren, sollte er über eine nach hinten oder vorne verstellbare Rückenlehne verfügen, um es den Mitarbeiter zu ermöglichen, einen anderen Arbeitswinkel einzunehmen.

Weitere Anforderungen

Ferner sollte er auch in der Höhe verstellbar sein, um entweder die Sitzhöhe an die Körpergröße des jeweiligen Mitarbeiters oder an die Höhe des zu benutzenden Tisches anzupassen. Ferner gilt es für einen hochwertigen ergonomischen Buerostuhl sowohl drehbar als auch über Rollen beweglich zu sein, damit man man ihn an unterschiedlichen Objekten benutzen kann. Zu guter letzt, sollte er über eine gute, aber nicht übertrieben weiche, Polsterung verfügen, damit der Rücken nicht anfängt zu schmerzen. Auch die Garantielaufzeit für das Gerät sollte möglichst lang sein. Ebenso hat der Service der Herstellerfirma beziehungsweise der Verkäuferfirma höchsten Ansprüchen genüge zu tun. Schließlich kostet ein ergonomischer Buerostuhl mehrere hundert Euro. Da darf es am Kundendienst nicht fehlen. Ein solch individueller Kundendienst kann am besten durch den Fachhandel vor Ort geleistet werden, weswegen der Onlinebezug solcher Stühle problematisch erscheint.

Fazit

Hochwertige ergonomische Stühle kosten Geld, aber sie stellen die Arbeitsproduktivität im Bertrieb sicher, und vermeiden Mitarbeiterausfall duch Krankheiten. Weitsichtige Arbeitgeber sollten deshalb überlegen, ob sie wirklich an der Anschaffung solcher Stühle sparen wollen. Langfristig könnte sich dies rächen.

Bild zur Verfügung gestellt von froto – Fotolia