Eine zauberhafte Kinderzimmereinrichtung

Kinder mögen verspielte und kreative Kinderzimmer, die Neueinrichtung eines Raumes kann man dazu nutzen, um mit ansprechenden Dekorationsideen ein kleines Paradies zu schaffen. Ein Hochbett bietet viele verschiedene Möglichkeiten, um mit Textilien einen abgeschlossenen Raum unter der Schlaffläche zu dekorieren. Es kann ein Schloss für eine kleine Prinzessin sein oder ein Piratennest für kecke Seeräuber, ganz nach den Designs der Stoffe, die man als Vorhang verwendet. Bettwäsche in verschiedenen fantasievollen Mustern lädt zum Improvisieren ein, heute sind vielleicht Drachen und Ritter beim Spielen wichtig und nächste Woche kann es ein Königsschloss mit einem Pferdebild sein. Die Designs der Heimtextilien schaffen zauberhafte Welten im Kinderzimmer. Gardinen und Faltstores kann man nach diesen Ideen auswählen, bedruckte Stoffe sind auch auf dem Gebiet der Fensterdekoration eine modische Ergänzung.

Bezaubernde Kinderzimmerlampen

Die Lampe hat eine Funktion als Beleuchtung, aber sie sollte zu dem Motto des Kinderzimmers ausgesucht werden. Modelle mit einem farbigen Aufdruck oder sogar mit einem handbemalten Schirm sind im Handel erhältlich. Designermodelle zeigen sich mit fantasievollen Bildern geschmückt und mit verschiedenen Lampenformen. Eine Deckenleuchte und auch die Schreibtischlampe bieten sich als Dekorationsobjekte an. Die wunderbare Wirkung bei einsetzender Dunkelheit lässt die Lampen zu schimmernden Kunstwerken werden. Schöne Lichteffekte bringen im Raum eine stimmungsvolle Atmosphäre hervor, die dem Kind eine märchenhafte Welt und ein Gefühl der Geborgenheit vermittelt.

Möbel für das Kinderzimmer

Funktionelle Dinge dürfen nicht vergessen werden. Ein verstellbarer Kinderschreibtisch hat neben seiner dekorativen Erscheinung auch die Aufgabe, dem heranwachsenden Kind jederzeit eine gute Sitzhaltung und eine an die Körpergröße angepasste Arbeitsfläche zu bieten. Das Lernverhalten ist abhängig von den Bedingungen am Arbeitsplatz, das Kind soll sich wohlfühlen und eine ergonomisch optimale Sitzmöglichkeit benutzen, die den Rücken nicht belastet. Die Dekorationen am Schreibtisch sollten etwas zurückhaltend gewählt werden, meist können dort neben einer guten Schreibtischorganisation keine weiteren Objekte angebracht werden. Stiftebehälter, ein Körbchen für Malpapier, eine Schreibtischleuchte und ein Papierkorb können fantasievoll geschmückt werden.

Foto by Monster – Fotolia