Was tun, wenn der Kinderwunsch sich nicht erfüllt?

Nach einigen Jahren kommt bei vielen Paaren der Wunsch nach einem gemeinsamen Kind auf. Kommt Ihnen das bekannt vor – Sie träumen von einem Baby und trotz aller Versuche scheint es einfach nicht klappen zu wollen? Lesen Sie hier, welche Hilfsmittel Ihnen zur Verfügung stehen, damit Ihr Wunsch nach einem eigenen Kind doch noch wahr wird.

Vom Kinderwunsch zum eigenen Kind

Wenn es nicht auf Anhieb mit dem Kinderwunsch klappen will, dann gilt als wichtigste Regel: machen Sie sich keinen Stress. Denn die Erfahrung hat gezeigt, dass gerade wenn man besonders energisch auf ein Kind hinarbeitet, dann wird es einfach nichts. Und gerade innerlicher Stress ist in einer solchen Situation besonders kontraproduktiv. Wenn nach ein paar Monaten ungeschützten Geschlechtsverkehrs der Schwangerschaftstest immer noch negativ ist, dann sollten Sie sich zuerst einmal mit Ihren fruchtbaren Tagen beschäftigen und gezielt an diesen Geschlechtsverkehr haben. Bei vielen Paaren reicht dieses alleine schon aus um vom Kinderwunsch zum eigenen Kind zu gelangen. Sollte dieses jedoch nicht weiterhelfen, dann wäre der Gang zum Arzt der nächste sinnvolle Schritt.

Die nächsten Schritte und weitere Möglichkeiten

Beim Arzt sollten Sie sich gemeinsam mit ihrem Partner untersuchen lassen, ob Sie zeugungsfähig sind. Beim Mann wird hierfür das Spermiogramm angefertigt, welches die Zeugungsfähigkeit seiner Spermien bestimmt. Ist dieses in Ordnung, der Mann also voll zeugungsfähig, dann sollte sich die Frau ebenfalls beim Frauenarzt checken lassen. Sind beide zeugungsfähig, dann können Sie sich sicher sein, dass es wahrscheinlich nur der innere Druck ist, der die Schwangerschaft verhindert. In diesem Fall sollten Sie ein wenig vom Kinderwunsch absehen und sich mehr um Ihre Beziehung kümmern. Mit der Zeit wird sich der Wunsch vom eigenen Kind schließlich wie von selbst erfüllen. Andernfalls, sollte einer von Ihnen beiden nicht zeugungsfähig sein, sollten Sie mit Ihrem Arzt besprechen, ob eine künstliche Befruchtung oder eine Hormontherapie ratsam wäre. Wenn der Kinderwunsch nicht erfüllt wird, dann kann dieses viele Gründe haben. Als erstes gilt jedoch immer: den Druck aus der Sache nehmen. Erst nach einigen Monaten ist es sinnvoll, einen Arzt zu Rate zu ziehen und weitere Maßnahmen wie zum Beispiel das Spermiogramm, in Betracht zu ziehen, wenn es mit der Schwangerschaft nicht funktionieren will.

Bild: Nicole Effinger – FotoliaSimilar Posts: